RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Säure-Base- Reaktionen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie
Autor Nachricht
Leon150820



Anmeldungsdatum: 23.02.2024
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26. Feb 2024 11:10    Titel: Säure-Base- Reaktionen Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Guten Tag, alle miteinander. Ich habe eine Aufgabe aus dem Chemiestudium bekommen.
Folgende Frage:
Erwarten Sie für eine wässrige Lösung von
NH4Cl;Na2CO3;CH3COONa,KHSO4,FeCl3,KCN,Na2SO4 und BaCl2 saures, basisches oder neutrales Verhalten. Begründen Sie Ihre Antwort.

Meine Ideen:
Ich habe diese Aufgabe bereits bearbeitet und mir danach die Lösungen angeschaut. Bei 3 dieser Verbindung hatte ich am Ende die falsche Antwort. Jedoch verstehe ich die Begründung nicht ganz. Laut Lösungen gilt: FeCl3 + 7H2O -> H3O+ 3Cl- + [Fe(OH)(H2O)5]2+ deswegen sauer.
Meine Antwort wäre jedoch gewesen, dass durch die Entstehung von Cl- eine schwache Base vorliegt, deswegen H+ aufgenommen werden und darum die c(OH-) steigen müsste. Weswegen ich basisch geantwortet hätte. Ich verstehe nicht ganz, wo die H3O+ herkommen.

Dann:
Laut Lösung gilt Na2SO4-> Na+ + SO4 2-
Deswegen neutral.
1. Warum lassen wir denn hier nicht mit H2O reagieren, sondern betrachten nur die reine Dissoziation? Das wurde bei den anderen Stoffen in der Lösung nicht so gemacht. Und nun frage ich mich auch: Warum denn neutral? SO4 2- würde doch H+ aufnehmen und sich zum HSO4- umsetzen. Auch hier müsste doch c(OH-) steigen, oder etwa nicht? Meine Antwort wäre basisch gewesen.

Zu guter letzt:
Laut Lösung: BaCl2->Ba2+ + 2Cl- Deswegen neutral.
Auch hier findet sich wieder kein Wasser in der Reaktionsgleichungen. Warum nicht?
Und auch hier hätte ich gesagt: Cl- ist eine schwache Base, würde deswegen H+ aufnehmen und somit müsste auch hier c(OH-) wieder steigen. Meine Antwort hier wäre auch basisch gewesen.

Kann mir jemand bitte helfen und erklären, warum meine Gedanken zu den 3 Verbindungen falsch sind? Ich komme wirklich nicht dahinter. Es ist mir wirklich ein Rätsel, warum meine Begründung offenbar falsch sind.

LG Leon
AC-Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2024 12:37    Titel: Säure-Base Antworten mit Zitat

Der pH-wert von wäßrigen Salzlösuungen hängt von deren Hydrolysereaktionen ab,also den möglichen Reaktionen der Kationen/Anionen mit dem Wasser.
Bei einfachen Fällen wie Ammoniumchlorid oder KHSO4 liegen schon Brönstedsäuren vor,die jeweiligen Gegenionen können als neutral betrachtet werden.
Bei den Anionen können in der Regel die Halogenide(bis auf Fluorid) als hydrolyse-neutral betrachtet werden.Daher bei NH4Cl nur die Hydrolyse reaktion des Ammoniums relevant.Ebenso werden die Kationen der Alkaligruppe als hinlänglich "neutral" betrachtet.Bei genaueren pH-Betrachtungen muß man u.U. die Acidität der Hydratkomplexe der Kationen betrachten.
Solche können als Kationensäuren den pH-Wert beeinflussen.
Dies ist der Fall bei FeCl3.Dort ist das Hexaaqua-eisen(III) eine relativ starke Kationensäure,das Chlorid ist "neutral".
Daß in euren Lösungen für "neutrale" Salze nur die Dissoziationsgleichungen angeführt werden als erklärung ist didaktisch ungenau.
Auch hier müßte man,wenn keine Vorgaben exisitieren("Sulfat-> neutral"),das Gleichgewicht betrachten zwischen Hydrogensulfat und Sulfat.
Für den Schulgebrauch wird das meist so formuliert,daß das GG fast vollständig auf Seiten des Sulfats liegt,somit keine Rückreaktion zu Hydrogensulfat und damit Bildung von OH- .
Bei genauen Berechnungen und bestimmten Bedingungen reicht das nicht aus,dann müßte man berücksichtigen,daß Hydrogensulfat nur eine mittelstarke Säure ist.

AC-Gast.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Namensreaktion mit Pinen 4 2fast2faster 107 19. Jul 2024 12:04
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktionen mit Bleisulfid 1 JulaSchweck 3744 01. Mai 2024 23:25
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktion 3 Steven.84 6770 06. Apr 2024 23:20
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Säure-Base 9 Gast 4808 19. Dez 2023 10:40
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Namensreaktion gesucht 3 KiKo 1720 11. Okt 2023 06:50
imalipusram Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Apparative Entdeckungsmethode neuer Reaktionen 23 Gast 2289 24. Jul 2023 07:20
chemiewolf Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Säure-Base 9 Gast 4808 19. Dez 2023 10:40
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Reaktionen? 7 Neumann 1164 26. Jun 2023 10:38
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mögliche Reaktionen der Salzsäure 5 chemie_newbe 99228 30. Mai 2023 09:55
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Namensreaktion mit Pinen 4 2fast2faster 107 19. Jul 2024 12:04
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mögliche Reaktionen der Salzsäure 5 chemie_newbe 99228 30. Mai 2023 09:55
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktion 3 Steven.84 6770 06. Apr 2024 23:20
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Säure-Base 9 Gast 4808 19. Dez 2023 10:40
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktionen mit Bleisulfid 1 JulaSchweck 3744 01. Mai 2024 23:25
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apparative Entdeckungsmethode neuer Reaktionen 23 Gast 2289 24. Jul 2023 07:20
chemiewolf Letzten Beitrag anzeigen