RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
E spannungsreihe
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie
Autor Nachricht
Lumyy4
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 16:27    Titel: E spannungsreihe Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Reagieren die folgenden Stoffe miteinander? was oxidiert, was reduziert? berechnen Sie jeweils die Elektromotorische Kraft:

a) Natrium und Wasser
b) Silber und Iod
c) Kupfer und Eisen(II)-sulfat-Lösung

Meine Ideen:
a) Na + H2O --> Na+ + H3O+ --> die Stoffe würden miteinander reagieren
\Delta E = 1,23 -(-2,71)= 3,94 V

b) Ag + I2 --> Ag+ + 2I-
\Delta E = 0,8V - (0,54V) = 0,26V --> Die Stoffe reagieren nicht miteinander

c)Cu2+ + Fe -> Cu + Fe2+
\Delta E = 0,35V-(-0,41V)= 0,76 V --> die Stoffe reagieren miteinander

korrekt?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Abgesehen, das die Reaktionsgleichungen bei allen Reaktionen nicht stimmen, würde ich c noch mal überdenken. Es geht um Kupfer und Eisensulfat. Nicht umgekehrt.
Kale
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

a) 2 Na + 2 H2O --> 2 NaOH + H2 , Na oxidiert, h reduziert

b) 2Ag + I2 --> 2AgI Ag oxidiert und Iod reduziert

c) Diese Reaktion findet nicht statt, weil Fe reaktiver als Cu ist.

So müsste es stimmen
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das sieht ok aus . Die EMK sollte man jetzt noch berechnen.
Kale
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

E = 1,23 -(-2,71)= 3,94 V

E = 0,8V - (0,54V) = 0,26V

das sieht doch richtig aus?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die Reaktion 2H+ + 2 e- => H2 hat definitionsgemäß 0V

https://www.studyhelp.de/online-lernen/wp-content/uploads/2018/10/Tabelle-Elektrochemische-Spannungsreihe.jpg
Lumyy4
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

also, ich weiß nicht, ich habe meine Ideen soweit aufgeschrieben. Ich dachte, ich bekomme Hilfe?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ideen waren falsch und die Lösungen wurden doch gegeben.
Lumyy4
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Kale hat Folgendes geschrieben:
E = 1,23 -(-2,71)= 3,94 V

E = 0,8V - (0,54V) = 0,26V

das sieht doch richtig aus?



Ist das richtig?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Teilweise, lese den gesamten Thread.
Lumyy4
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2023 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, das meine ich. smile
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2023 03:06    Titel: Antworten mit Zitat

@kale es geht nicht um eine Elektrolyse oder Brennstoffzelle

https://dechema.de/kwi_media/Downloads/ec/5++Elektrochemisch+Thermodynamik.pdf

Die 1,23 V sind hier falsch.

Standardredoxpotential für Wasserstoff ist 0 V.
Kale
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2023 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

E = 0 -(-2,71)= 2,71 V ?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2023 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Man kann auch noch die EMK der letzten Reaktion ausrechnen. Was fällt auf.
Kale
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2023 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

-0,44V-(+0,337V)= -0,77V ?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 6551
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2023 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, was auffällt die Spannung ist negativ. Das bedeutet die Reaktion läuft nicht, sie würde anders rum laufen , wenn man einen Eisenstab in eine Cu2+ Lösung tauchen würde.
Merke positive Spannung Reaktion findet statt, negative nicht.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Metallreaktionen und Spannungsreihe 3 Gast 1222 18. Jul 2023 18:47
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Metallreaktionen und Spannungsreihe 3 Gast 1222 18. Jul 2023 18:47
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Metallreaktionen und Spannungsreihe 3 Gast 1222 18. Jul 2023 18:47
Nobby Letzten Beitrag anzeigen