RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Manganometrie (Redoxreaktionen)
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Analytik
Autor Nachricht
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2021 10:38    Titel: Manganometrie (Redoxreaktionen) Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo alle zusammen!
Es geht um die manganometrische Titration.
Kann mir jemand erklären, wie man festellt, welche Moleküle auf der rechten Seite (Produkte) der Gleichung entstehen? Woher weiß man, wie viele Elektronen zb Eisen aufnimmt, also ob Eisen 2 fach oder 3 fach postiv geladen wird? Weiters muss ich begründen können wann der Äquivalenzpunkt erkannt wird. Ich hätte dazu mal ein Beispiel: Bei der manganometrischen Titration einer Eisen(II)-Lösung (10 ml, M=55,84 g/mol) werden 11,35 ml Kaliumpermanganat-Maßlösung (0,05 M, t=1,1005) verbraucht. Berechne die Masse an Eisen in mg in der Probenlösung (100ml). Gebe di Reaktionsgleichung an. Wie wird der Äquivalenzpunkt erkannt?

Meine Ideen:
Ich fange mal mit dem ÄP an: Den ÄP erkennt man, wenn sich die Probenlösung dauerhaft violett färbt. So würde ich es begründen. Gibt es hier noch eine ausführliche Begründung (denn mir kommt die Begründung sehr oberflächlich vor)?
Reaktionsgleichung: MnO4- + Fe2+ -->.... (und da bleib ich stehen)
Ich weiß zwar, wie man eine Redoxgleichung aufstellt. Aber hier muss man sogar die Produkte und Edukte selbst bestimmen. Was entsteht jetz auf der rechten seite? Fe3+ Fe2+? Mn+ oder Mn2+?? Ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir weiterhelfen. Danke
imalipusram



Anmeldungsdatum: 11.04.2020
Beiträge: 573
Wohnort: The country that must not be named

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2021 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Daß Fe(II) zu Fe(III) oxidiert wird und Mn(VII) im Sauren zu Mn(II) reduziert, muß man wissen. Man kann das mit Einschränkungen auch aus dem PSE ableiten.

Eine bestehende Violettfärbung besagt, daß kein Permanganat mehr verbraucht wird, die Titration vollständig ist.

_________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
-> $sudo make coffee!
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: 25. Feb 2021 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Okay, dann muss ich das so annehmen. Danke trotzdem.
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11692
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 26. Feb 2021 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

in ergaenzung:

die formal-korrekte umsatzgleichung lautet




gruss


Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: 02. März 2021 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank @ingo! Hab deine Antwort (leider) erst jetzt gesehen.
Muss ich dann beim Rechnen das Verhältnis zwischen Fe2+ und MnO4´aufstellen oder das Verhältnis von Fe3+?
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: 02. März 2021 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Als Ergebnis kommt bei mir m(Fe2+)=1,7436 g= 1743,6 mg.
Stimmt das Ergebnis?
AC-Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2021 16:38    Titel: Fe Antworten mit Zitat

fragenstellen123 hat Folgendes geschrieben:
Muss ich dann beim Rechnen das Verhältnis zwischen Fe2+ und MnO4´aufstellen oder das Verhältnis von Fe3+?
.

Bei einer Titration kann man aus Volumen und Konzentration der Maßlösung(hier Permanganat-Lösung) die stoffmenge Analyt,bzw. dessen Konzentration in der Analysenlösung berechnen.
Die passende RG ist oben gegeben,womit man ja das Verhältnis zwischen Analyt und Permanganat kennt.
Da du ja den Gehalt an Eisen(II) bestimmst,solltest du es auch deine Rechnung darauf beziehen,selbst wenn hier das Verhältnis Fe(II)/Fe(III) eins ist.

AC-Gast.
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: 02. März 2021 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

stimmt, danke! Und stimmt das Ergebnis auch?
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4556
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02. März 2021 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ergebnis stimmt.
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: 02. März 2021 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank @Nobby!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Analytik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen H3O+/ OH- Ionen oder doch H+ Ionen ? 2 Gast 178 19. Jun 2021 18:31
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Manganometrie 6 fragenstellen123 396 10. Mai 2021 13:41
fragenstellen123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen 1 Alesya 313 05. Mai 2021 16:34
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen in der OC-Aussage 1 chemienele 326 08. Apr 2021 10:48
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen + Standardpotential 1 sophal17 463 01. Feb 2021 08:03
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen 16 Blue04 18629 29. Mai 2012 23:04
Blue04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen 14 sarah2007 38548 19. Mai 2009 16:14
Jayk Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufstellung von Redoxreaktionen 13 yaren_mgt 4850 21. Jan 2014 15:21
ka Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abituraufgabe 1983 (Manganometrie) 13 Lara 9151 17. Jan 2005 15:31
Lara Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Manganometrie 12 Jack-3D 5721 08. Apr 2012 22:39
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen in saurer/basischer Lösung 8 ju94s 50544 11. Dez 2010 01:42
litterman Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen 14 sarah2007 38548 19. Mai 2009 16:14
Jayk Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen: Natrium und Wasser reagieren zu Natriumhydr 4 ju94s1 24627 09. Dez 2010 16:21
ju94s Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktionen 16 Blue04 18629 29. Mai 2012 23:04
Blue04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktionsgleichungen (Redox-Reaktionen, Säure-Base etc.) 3 Tania3108 12745 23. Mai 2010 14:42
magician4 Letzten Beitrag anzeigen