RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Forum chemie online de
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
pleindespoir



Anmeldungsdatum: 28.03.2020
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28. März 2020 22:02    Titel: Forum chemie online de Antworten mit Zitat

Das o.g. forum ist offenbar nicht mehr da - weiß jemand seit wann und weshalb ?

Hier gibts ja einige Nicks, die ich von dort auch bereits kenne.
Vielleicht kann da jemand was dazu sagen ...
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29. März 2020 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Nobby und ich sind da genauso ratlos, momentan

ich persoenlich hab mir vorgenommen, demnaechst mal CO Mertens zu kontaktieren - eventuell laesst sich da ja was erfahren.

sollte ich damit erfolgreich sein, melde ich mich hier wieder


gruss

Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
zitronenkopf



Anmeldungsdatum: 03.04.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 03. Apr 2020 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

sogar alte Beiträge sind nicht aufrufbar....
sehr merkwürdig...
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03. Apr 2020 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

zwischennachricht:

das problem fuer mich ist, dass der Herr Mertens ( das ist der forumsinhaber) irgendwie nicht auftreibbar ist: man weiss weder wohin er verzogen ist, noch komme ich an ne aktuell gueltige tel. von ihm ran
ich versuche ihn derzeit ueber seinen ( ehemaligen?) arbeitgeber zu erreichen, aber bisher ohne echo (was in diesen tagen auch ganz banale andere gruende haben kann)

gruss

Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Adders



Anmeldungsdatum: 08.04.2020
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 08. Apr 2020 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch ganz entsetzt, dass Chemieonline.de nicht mehr erreichbar ist.
Hoffentlich nur vorrübergehend.
Andererseits vielleicht auch eine Chance für dieses Forum mehr aufzublühen. smile
alphabetagama



Anmeldungsdatum: 17.04.2020
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 17. Apr 2020 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war auch erstaunt, dass die Seite nicht mehr auffindbar ist und warum. War immer eine hilfreiche Seite.

Dann melden sich dann halt alle hier an und hoffen, wir bekommen die gleichen qualitativen Antworten. Augenzwinkern
Adders



Anmeldungsdatum: 08.04.2020
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 17. Apr 2020 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Leider ist aber dadurch natürlich auch das zehnjärhige Archiv verloren. Was für ein Verlust...
Herbert



Anmeldungsdatum: 18.04.2020
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2020 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne Chemieonline zwar nur als lesender Teilnehmer, aber der Wissensschatz ist/(war?) gewaltig und es wäre ein enormer Verlust.

Hoffentlich findet sich der Betreiber. Selbst wenn er nicht mehr will - mit einem SQL-dump der Datenbank könnte man vom Forum zumindest das Wissen als Archiv erhalten.

LG
Herbert
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2020 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

@ Herbert

der betreiber ist - zumindest fuer mich - nicht mehr kontaktierbar.

da ich ihn bei frueheren gelegenheiten persoenlich gesprochen hatte, mag ich mir zumindest insoweit eine einschaetzung seiner person erlauben: der haette NIE, NIEMALS NICHT das forum einfach so sang- und klanglos gegen die wand + ins nirwana klatschen lassen.

insofern bleibt es fuer mich bei der vermutung, dass ihm wohl schicksalhaftes widerfahren sein muss, und dass sodann der Hoster bei ausbleibenden zahlungen den stecker gezogen hat

Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
zitronenkopf



Anmeldungsdatum: 03.04.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2020 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

kommt man denn als Normalsterbliche Person an diese "dumps" ran um da was aus dem Forum zu rekonstruieren?
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2020 01:27    Titel: Antworten mit Zitat

ohne einwilligung des (ehemaligen) webseitenbetreibers geht da garnix
... und der ist halt irgendwie verschwunden, die site tot

no chance in hell


gruss

Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
alphabetagama



Anmeldungsdatum: 17.04.2020
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2020 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ist immerhin top, dass man einige User hier auch von der Chemieonline Seite her kennt, die immer sehr hilfreich geantwortet haben. Aber irgendwie fehlen noch Fulvenus bzw. chemiewolf hier (oder halten Sie sich hier bedeckt?) Augenzwinkern
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2020 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Fulvenus existiert als ****Gast.

Hier hat er sich mal geoutet

http://www.chemikerboard.de/htopic,19166,fulvenus.html
akapuma



Anmeldungsdatum: 02.08.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02. Aug 2020 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das ist wirklich sehr schade. Auch schade, daß das ganze "gespeicherte Wissen" verloren gegangen ist.

Als Nicht-Chemiker war für mich das Unterforum "Lebensmittel- und Haushaltschemie" eine prima Anlaufstelle. Ich habe hierzu noch keine Alternative gefunden.

Gruß

akapuma
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2020 08:33    Titel: chemieonline Antworten mit Zitat

Wink Hallo Leute,

nun habe auch ich das chemikerboard gefunden nachdem ich immer wieder versucht hatte, chemieonline aufzurufen.
Freut mich, dass es hier weitergeht und dass die Besserwissies von chemieonline z.T. wieder mit dabei sind.
Auch ich finde es sehr schade, dass der Wissensschatz, der sich bei chemieonline angesammelt hat, nun nicht mehr zugänglich ist.

Kürzlich fand ich mittels einer großen Suchmaschine unter ferneren Resultaten, dass die domain zum Kauf angeboten wird. Soll 8500 € kosten. Als bislang höchstes Gebot war etwas über 1000 € angezeigt.
Sollten wir zusammenlegen?
Über den Anbieter könnte man versuchen raus zu bekommen, was mit Herrn Mertens passiert. Wenn ihm nicht zugetraut wird, chemieonline zu versilbern, liegt nahe, dass es ein Erbe versucht oder ein Gläubiger...

Freundliche Grüße
ch - früher, bei chemieonline cg
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2020 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
und dass die Besserwissies von chemieonline z.T. wieder mit dabei sind.


Was soll das bedeuten als Einstand. Wenn so eine Meinung herrscht, dann doch besser draussen bleiben.
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05. Aug 2020 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

@ch:

du irrst wenn du meinst, dort den content der ehemaligen seite erwerben zu koennen: du kannst lediglich den namen, also die URL erwerben

... und wer irgendwas mit "versilbern" am hut gehabt haette, der haette CO als voll funktionsfaehige seite verscherbelt: bei dem traffic waeren da locker 5-6stellige betraege drin gewesen

was du dort gefunden hast ist das angebot eines "sekundaerverwerters" von ( ehemals +/- erfolgreichen) URL's auch das ist ein markt im net

... und mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit ist der auch nicht identisch mit dem hoster der ehemaligen seite: das sind ja zwei komplett getrennte vorgaenge

was passiert sein duerfte, meiner vermutung nach: der hoster ( also sagen wir mal strato) hatte die seite wegen ausstehender forderungen vom netzt genommen - voellig legal und normal
dann haben sie ne zeitlang gewartet ob sich da noch was zuckt, koennt ja sein (gruende warum zahlungen ausbleiben gibts wie sand am meer, und dann kommt die site halt erstmal ins gefrierfach: moeglicherweise taucht der inhaber ja bald wieder auf und "heilt" das problem)
... und warten halt immer noch, oder aber haben sogar den content selbst inzwischen ebenfalls auf ihren servern geloescht, wer weiss das schon alles so ganz genau

analoges gilt auch fuer die URL-vergebende stelle (kost ja auch ein paar euronen sowas, wenn auch net wirklich viel)
... und die haben dann nach einer ebensolchen wartezeit die URL selbst auffn markt geworfen resp. an ihre sekundaerverwerter verscherbelt

soweit meine einschaetzung, und daraus ergibt sich fuer mich, dass eine exhumierung von CO auf diesen wege nicht funzt, dein vorschlag daher zu "ausser spesen nix gewesen" fuehren wird
(= im derzeitigen stadium ist irgendne art von crowdfunding sinnfrei und fruchtlos)


nun will ich aber niemanden komplett entmutigen ( trotzdem ich selbst ja versucht hatte da was zu reissen , und es inzwischen aufgegeben hab) : du kannst dich ja gern mal selbst in die spur begeben und versuchen , URL und Content zu recherchieren und rauszufinden, wer, was und wo, und so weiter


... und wenn da was greifbares zustande kommt koennen wir weiter nachdenken, so mein vorschlag
und ja, ein paar leut von "ehem. CO " sind hier, aber doch eben eher nur ein paar
... und mit 3-4 leut mal eben so nen tausi fuer die URL + wer weiss wieviel ausstehende hostingkosten vorfinanzieren, das ist doch auch noch mal ein thema ob man da land sehen koennte ueberhaupt. plus tausende weitere erwaegungen, denn die site springt ja z.b. net ploetzlich wieder unter vollast an, nur weil du die online stellst: das wird erstmal duempeln, und entsprechend niedrig sind dann z.b. werbeeinnahmen = da steckst du ueber den erwerb hinaus ja auch erstmal kontinuierlich weiter kohle rein, eben weil das ding erstmal nicht selbstdeckend wieder hochkommen durfte, selbst wenn man es denn rekonstituieren koennte


nuja, soweit erstmal meine einschaetzung: kein handlungsbedarf im moment fuer mich, und wenn da denn dann doch noch was substantielles kommen sollte, voellig entgegen meiner erwartung, , dann muss ich da halt noch mal neu drueber nachdenken


good luck


Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2020 09:16    Titel: CO Antworten mit Zitat

Moin Ingo,

danke für die ausführliche Antwort. Mit diesen Zusammenhängen und Hintergründen kenne ich mich nicht aus und ich beabsichtige auch nicht, mich da reinzuknien. Mir geht es ausschließlich daraum, das bei CO konzentrierte Wissen, den content also, zu retten und den Zugang dazu wieder herzustellen. Bis jetzt scheint sich ja kaum wer dafür zu interessieren - entsprechend dürfte der Preis fallen. Der Wert des Wissens für die community beibt.
Also warten wir noch ein Weilchen bis sich das für ein paar Riesen lösen lässt. Sonst ist es eben leider perdu.
Allerdings frage ich mich, ob jemand die Rechte an meinen Beiträgen so einfach verkaufen kann.

Freundliche Grüße und weiter so. Ich begrüße es auf das Schärfste, dass Du hier weitermachst. Danke.
ch
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2020 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

@Nobby

stört Dich der Begriff Besserwissi ?

Alle freuen sich doch über kompetente Antworten und Diskussionen zwischen Fachleuten und solchen, die sich dafür halten. Big Laugh

Freundliche Grüße
ch
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2020 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mir geht es ausschließlich daraum, das bei CO konzentrierte Wissen, den content also, zu retten und den Zugang dazu wieder herzustellen. Bis jetzt scheint sich ja kaum wer dafür zu interessieren - entsprechend dürfte der Preis fallen.

nochmals: hier liegt bei dir ein missverstaendnis vor

der preis ist nicht der des contents ( wenn dieser denn ueberhaupt kaeuflich erwerbbar waere), sonder der fuer die content-freie URL, also die "internetadresse, solo, ohne inhalt"
du erwirbst da einfach nur den titel, also dass du besitzer einer leeren seite wirst (in die du natuerlich hineinposten kannst was willst du), die dann aber " chemie-online.com " heisst ( also der ehemalige name von CO, mit dem man die seite auch im browser finden konnte)

fuer den content selbst (und um den geht es ja primaer: darin liegt ja fuer uns der wert, dass dieses unschaetzbare archiv weg ist) gibt es noch ueberhaupt keinen preis, ja noch nicht einmal die info, wo der sich befindet ( falls der ueberhaupt noch existiert) und wer ggf. die rechte daran hat


Zitat:
Allerdings frage ich mich, ob jemand die Rechte an meinen Beiträgen so einfach verkaufen kann.

mit deinem beitritt zu CO hattest du deren AGB's akzeptiert, was das voll-umfaengliche abtreten eben dieser rechte an CO mit umfasste.
das ganze war auch gerichtsfest, wie anlaesslich eines unschoenen rechtsstreist "F.K.S ./. CO" einmal festgestellt wurde, richterlich.

hinweis: ist hier uebrigens genauso: was du hier gepostet hast, gehoert dir hernach in diesem sinne nimmer, sondern die rechte daran gehen beim posten an die inhaber von "chemikerboard.de" ueber

gruss

Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06. Aug 2020 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

ch hat Folgendes geschrieben:
@Nobby

stört Dich der Begriff Besserwissi ?

Alle freuen sich doch über kompetente Antworten und Diskussionen zwischen Fachleuten und solchen, die sich dafür halten. Big Laugh

Freundliche Grüße
ch


@ ch , der Begriff stört mich in sofern, das suggeriert das manche Leute als Eminenzen eben Besserwissis gehalten werden. Der Begriff hat einen negativen Touch.
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:03    Titel: Besserwissis Antworten mit Zitat

Nun, Nobby, ich gebrauche den Begriff ironisch. Zu oft habe ich schon erlebt bzw. erfahren, dass Fachleute, die auf bestimmte Fragen sehr kompetent antworten, zu anderen Fragen nichts Brauchbares präsentieren können. Die Zeit der Universalgelehrten ist vorbei.
Der Stil hier ist auch so, dass kaum jemand vermuten wird, dass sich eine "Eminenz" herablässt, sich hier einzuloggen.

Freundliche Grüße
ch
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

That's normal behaviour.
Der eine weiss was oder auch mehr, weil es sein Fachgebiet womöglich ist. Der andere eben nicht. Dann aber jemanden als Besserwissi zu betiteln finde ich eben nicht in Ordnung.
TheArtist



Anmeldungsdatum: 18.05.2020
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn es wohl nicht "böse" gemeint gewesen ist, finde ich persönlich den Ausdruck "Besserwissi" auch nicht gut. Meine Erfahrungen hier im Forum sind ausgezeichnet und mir wurden hier bisher von absolut niemandem bisher irgendwelche Halbwahrheiten unterbreitet.
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi magician4,

keine Sorge, ich habe das schon richtig verstanden. Was da angeboten wurde, ist nicht das, was wir vermissen. Deshalb bezieht sich mein Vorschlag, zusammenzulegen, nur darauf, den content wieder zugänglich zu machen. Der die Rechte besitzt, wird sich schon melden, wenn er erfährt, dass er sie verkaufen könnte.
Ja, ich habe meine Rechte an meinen Beiträgen an den Inhaber von CO zu dem mit CO verfolgten Zweck abgetreten, aber nicht, um sie unterdrücken oder verschwinden zu lassen.
Vielleicht sollten die AGB des boards hier entsprechend geändert werden, damit sowas nicht nochmal passieren kann.
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich frage mich gerade um was es für Rechte es hier geht und die abgetreten wurden.
Jeder kann hier Fragen Posten und diese werden beantwortet, wenn sie den AGB genügen.
Ich wüsste jetzt nicht was für ein Recht man an irgend einem Forum abtritt.
Sollte jemand den Stecker ziehen sind die Fragen halt weg. Wenn man unbedingt seine behalten will sollte man eine Kopie auf der eigenen Festplatte machen.


Zuletzt bearbeitet von Nobby am 08. Aug 2020 12:38, insgesamt einmal bearbeitet
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:36    Titel: Besserwissi Antworten mit Zitat

Gut, Leute, ich akzeptiere eure Kritik und werde diesen Begriff künftig vermeiden.
ch



Anmeldungsdatum: 04.08.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

@Nobby,

das Recht, meine Beiträge, die für allgemein zugänglich gedacht waren und sind, zu unterdrücken bzw. zu verkaufen.
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08. Aug 2020 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wer unterdrückt denn was? Wer verkauft was?
Was bei CO passiert ist, ist bis heute nicht wirklich geklärt. Dazu kann ich nichts sagen.
tizbeh



Anmeldungsdatum: 01.12.2020
Beiträge: 78
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2020 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es nach fast 4 Monaten eigentlich Neuigkeiten bezüglich des genannten Forums?
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01. Dez 2020 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

0, zero, zap....

... und ausser dass es nimmer da ist (und dass sich auch niemand anders net die url geschnappt hat) ist nach wie vor genau null bekannt


gruss

Ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gute Bücher zum Chemie Selbststudium 3 Seiberl 224 25. Mai 2021 21:37
tizbeh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist die Chemie in der Genschere? 4 defecto 249 08. Mai 2021 22:51
defecto Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Chemie 4 Son Gohan 294 21. Apr 2021 13:47
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gravimetrie 5 fragenstellen123 356 17. Apr 2021 10:49
fragenstellen123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe bei 5 Aufgaben in Chemie 1 Gast 476 07. Apr 2021 19:46
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was habt ihr mit Chemie zu tun? 128 Lara 59134 29. Jan 2019 12:10
Qwertzus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Physikalische Chemie 51 Hansifg 14402 02. Aug 2013 15:49
ka Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie zahlt ihr Online? 29 AaMakarena 12612 15. Jun 2021 05:36
Waldmeister Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nachweis von C in Ethanol 27 Mr.Burns 24708 07. Jan 2005 13:48
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge wie wichtig ist chemie? 24 Gast 9467 04. Dez 2004 18:24
Daggi Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Was habt ihr mit Chemie zu tun? 128 Lara 59134 29. Jan 2019 12:10
Qwertzus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktionen und Reaktionstypen der organischen Chemie (Übung) 1 Starless 57466 25. Apr 2012 04:45
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beispiele für chemische Reaktionen 8 Katarina 43755 08. Nov 2011 18:18
SaPass Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Berechnung des Massenverhältnis 4 simpLy 43662 09. Mai 2010 14:10
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge konz. Schwefelsäure + Natronlauge -> hygroskopische Wirku 10 para 41027 12. Sep 2005 21:39
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen