RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
spanisch oder italienisch
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
AchimJ



Anmeldungsdatum: 27.08.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2019 17:41    Titel: spanisch oder italienisch Antworten mit Zitat

Ich bin am überlegen eine weitere Sprache zu lernen. Welche der beiden o.a. haltet ihr für die bessere? Ich tendiere zu italienisch
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2019 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt drauf an, wo für man die braucht. Spanisch wird nicht nur in Spanien sondern auch in Teilen Südamerikas gesprochen. Italienisch ausser in Italien nur in Teilen der Schweiz und Südtirol. Wenn man oft in den Urlaub nach Italien fährt ist Italienisch sinnvoll, für Spanien drei mal darf man raten. Für Malle, Fuerte, etc.reicht auch Deutsch. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden.
franz



Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 27. Aug 2019 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Es mag Leute geben, die aus Langeweile Sprachen lernen (und können). Andere quälen sich für touristische Zwecke jahrelang bei der Volkshochschule rum. Und manche trainieren zweckgerichtet ein Minimum, weil sie meinetwegen für ihre Firma technische Arbeiten, Softwarekram u.ä. im Ausland zu erledigen haben: Heute Französisch, dann "amerikanisch" und, wer weiß, später etwas Chinesisch. Das macht auch den menschlichen Umgang leichter.

Richard Feynman erzählte übrigens, wie er sich auf eine Gastprofessur in Brasilien vorbereitete und dafür fleißig Spanisch lernte.
Teufel
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 4204
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2019 07:01    Titel: Antworten mit Zitat

Also aus Langeweile macht man das sicher nicht und man sollte natürlich wissen, dass in Brasilien ein Dialekt des Portugiesischen gesprochen wird, auch als Professor.
In den Firmen so auch in unserer ist Englisch die Amtssprache.
我學習中文。Das nur nebenbei.
franz



Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2019 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt!

Feynman hatte ich ungenau in Erinnerung. Er lernte wegen eines allgemein vorgesehenen
Südamerika - Aufenthaltes Spanisch und absolvierte für das konkrete Angebot in Brasilen
dann einen Schnellkurs Portugiesisch (aus: Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!).

Aus meinem verwandtschaftlichen Umfeld weiß ich, daß in internationalen Firmen Englisch die
normale Geschäftssprache ist. Trotzdem kommt es meinetwegen mit Indern oder Koreanern
gelegentlich zu Verständigungsschwierigkeiten, trotz exzellentem Englisch. Und bei längeren
Aufenthalten ist ein wenig Landessprache durchaus hilfreich.

Mein Tip an der Fragesteller ist nur, daß es nicht schadet offen zu sein für solche Anforderungen.

Viel Spaß und Erfolg übrigens bei Deinem Sprachstudium!
Regina



Anmeldungsdatum: 29.10.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05. Sep 2019 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Das kommt vorrangig darauf an, für was du die neu erlernte Sprache gebrauchen wirst.
Wenn es nur als Hobby der Fall ist, dann könntest du Spanisch oder Italienisch in Form einer Sprachreise erlernen.
Auch gibt es die Möglichkeit, sofern du noch Student bist, innerhalb eines IELC einen Kurs zu besuchen.
Er ist kostenlos und wird sogar in den meisten Fällen gefördert.
In der Vergangenheit besuchte ich einen IELC Kurs in Madrid.
Momentan versuche ich mich mit diversen Kursen auf die [URL gelöscht] vorzubereiten.

Liebe Grüße
Grolino



Anmeldungsdatum: 14.05.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2019 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du schon angefangen eine dieser Sprachen zu lernen oder suchst du immer noch nach Tipps? Beide Sprachen finde ich echt gut, aber zum Thema Sprache lernen möchte ich auch noch was sagen, was dir vielleicht weiterhelfen kann.

Eine neue Sprache zu lernen kann manchmal sehr schwierig sein, solltest du auch solche Schwierigkeiten haben, kann ich dir empfehlen auch eine Nachhilfe zu beantragen, wobei du auch Nachhilfelehrer leicht auch online finden und beantragen kannst. Mit der Hilfe von [URL entfernt, da nicht genehmigt] habe ich eine Latein Online Nachhilfe beantragt, weil ich vor ein paar Monaten auch eine Nachhilfe für meine Lateinkenntnisse brauchte, mit ihrer Nachhilfe bin ich echt zufrieden und sie bieten echt gute Dienste an.

LG
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2019 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hinweis:

User "Grolino" wurde, wie im forum mehrfach angekuendigt, ohne weitere verwarnung wg. Spamming geloescht

Ingo

(als Admin)

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic