RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
große Menge Schwefelsäure neutralisieren? Wie?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie
Autor Nachricht
Steini
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jun 2012 13:29    Titel: große Menge Schwefelsäure neutralisieren? Wie? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hi Leute,

wie kann ich 16 Liter verdünnte Schwefelsäure (ca. 19%ig) am sichersten neutralisieren??

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

Gruß Thomas





Meine Ideen:
Die Lösung besteht aus 8 Liter Batteriesäure (38%) und 8 Liter dest. Wasser...ich geh mal davon aus dass sie dann 19%ig ist.

Ich habe große Kunststoffboxen (ca. 50L) zum Mischen und ich werde es auf jeden Fall draußen machen.

Womit geht es am sichersten (keine Chlorgase, oder Wasserstoffbildung, etc.)??
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11677
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2012 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

natriumcarbonat ist allgemein die sicherste loesung: das entstehende kohlendioxid nimmt einen anstaendigen teil der neutralisationsenthalpie mit, der endpunkt ist gut erkennbar (portionsweises einschaufeln des feststoffs, umruehren: wenns nicht mehr schaeumt biste fertig), du kannst es fest zusetzen --> keine volumensvergroesserung, das zeug ist billig und als "waschsoda" frei verkaeuflich, und das entstehende glaubersalz stellt kein problem mehr da


gruss

ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Steini
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jun 2012 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hört sich gut an! DANKE!!!!
Steini
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2012 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Moin...erstmal vorweg..es hat super funktioniert! Danke nochmal!!

Zur Vollständigkeit falls jemand irgendwann das gleiche Problem hat:

Für die 16 Liter mit 19%iger Schwefelsäure hatte ich überschlägig 6kg Natriumcarbonat geplant...es waren aber ca. 4,5kg ausreichend für einen ph Wert von 7,0.

Das Natriumcarbonat gibt es als "Waschsoda" in jedem Drogeriemarkt.
Ich hab pro 500g Gebinde nur 0,95€ bezahlt.

Die ersten 3kg lösen sich unter großflächiger Zugabe sehr gleichmäßig und schnell in der Säure auf und schäumen dadurch relativ wenig, da die Reaktion nur an der Oberfläche stattfindet.

Danach dauerte es sehr lange, da sich große Brocken Soda am Boden absetzen. Ab hier sollte man mit einem Holzstab (oder ähnlich) die Suppe regelmäßig umrühren, um nicht zu viel Soda auf einmal im Gefäß zu haben, da es sonst schnell überschäumen kann.

Wie magician schon geschrieben hat, ist die Säure neutralisiert, wenn sich keine Blasen mehr bilden.

Zur Kontrolle hab ich einen ph-Wert Teststreifen (aus der Apotheke) verwendet. 50 Streifen gibts für 5€.

Gruß Thomas
alexxx



Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2014 20:02    Titel: Batterie "ausgelaufen" Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe eine chemiebeständige usw. Kofferraummatte im Auto, auf der ich etwas transportiert habe, was den Inhalt einer Bleibatterie und Wasser hat abtropfen lassen. In der Mitte der Matte ist etwas rutschhemmendes wie man manchmal auch als Tischdecke finden kann. Dort drin scheint sich noch Säure zu halten. Ich habe heute Nachmittag versucht das ganze mit Wasser, Waschsoda und einem Handfeger auszuwaschen (es auch etwas einwirken zu lassen).
PH-Wert Teststreifen für Urin aus der Apotheke zeigen in die Restnässe gedrückt dunkelblau einen Wert über 8 an und meine Hände fühlen sich nach Kontakt mit Säure an (als wären Sie trocken, sind aber eingecremt).

Kann mir biite jemand sagen, wie ich die Säure effektiv beseitigen kann?
Wie bekommt man die Säure am besten von anderen Gegenständen wie z.B. der Batterie selbst oder einer Kühltasche?
Wie kann ich die Teststreifen auf trockenen Gegenständen benutzen?

Edit: oder ist 8 ein guter Wert? Keine Ahnung.. Hilfe
Auwi



Anmeldungsdatum: 21.03.2013
Beiträge: 614
Wohnort: Leer / Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2014 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Daß Deine Hände sich trocken anfühlen hängt mit der Waschsoda zusammen, die alkalisch reagiert. Bei pH 8 ist keine Schwefelsäure mehr vorhanden.
Wenn Du alles in Wasser ordentlich gewaschen hast, ist die Schwefelsäure weg. Die würde den Teststreifen rot färben. pH=8 ist unbedenklich.
alexxx



Anmeldungsdatum: 03.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2014 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für deine Antwort.
Die Teststreifen können nur von 5,6 - 8 anzeigen aber 8 scheint ja schon ziemlich unsauer zu sein (habe eben eine Übersicht gesehen).
Zu meinen Händen: die fühlen sich seit das passiert ist ein wenig komisch an: trocken, manchmal leicht juckend. Ich habe mir eingebildet, immer etwas anzufassen, wo noch etwas Säure drauf ist. Möglicherweise hat es aber auch gar nichts damit zu tun..
deswegen auch die Frage wie man mit den Teststreifen zum raufpinkeln trockene Gegenstände messen kann Big Laugh
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Kolsterisierung Kohlenstoff Menge 3 TheArtist 202 28. Apr 2021 13:57
Dr. Karl Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aluminium reagiert mit Schwefelsäure 10 Gast 505 29. März 2021 18:30
Leonie757451 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dauer der Reaktion von Zink99,9% und 30% Schwefelsäure 2 Fragezeichen 586 25. Feb 2021 02:09
imalipusram Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bezugsquelle für Natrium Nitrit (NaNO2), kleine Menge 4 grewi123 443 13. Dez 2020 16:29
grewi123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ph-Wert Berechnung Schwefelsäure 1 loksi 483 02. Dez 2020 13:52
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Versuche zu Schwefelsäure 28 H2SO4 25130 15. Jul 2006 19:12
Lord Sulfur Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Strukturformel 28 Li1989 14554 29. Jun 2005 15:20
InFlames2 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwefelsäure und Natronlauge 24 kingbamboo 13212 28. Jul 2005 23:14
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benzylalkohol Geruch neutralisieren 22 jessica19 5781 04. Feb 2014 23:59
jessica19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Desinfektionsmittel selbst herstellen - Menge an Glycerol 19 Gast 3152 04. Apr 2020 12:14
DES-Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge konz. Schwefelsäure + Natronlauge -> hygroskopische Wirku 10 para 40750 12. Sep 2005 21:39
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Natriumchlorid mit Schwefelsäure 2 DerMicha 32393 16. Aug 2011 18:30
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktion von Ethanol mit kaliumpermanganat und schwefelsäure 13 kitty007 30480 25. Nov 2007 15:30
kitty007 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge pH-Wert Schwefelsäure 6 Zoe 26742 05. Aug 2012 10:33
H2okopf Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Versuche zu Schwefelsäure 28 H2SO4 25130 15. Jul 2006 19:12
Lord Sulfur Letzten Beitrag anzeigen