RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
essigsäureeethylester
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Organische Chemie
Autor Nachricht
yasmin
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Apr 2010 05:11    Titel: essigsäureeethylester Antworten mit Zitat

hallo hänge etwas durch bei manchen aufgaben

Essigsäure + Ethanol --- Essigsäureethylester + Wasser

CH3COOH + HO-C2H5 --- CH3-COO-C2H5 + H2O

ist das die richtige wort und formelgleichung zu ethylsäureethylester ??

danke wenn mir jemand helfen kann

liebe grüße yasmin
TheBartman



Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 665

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2010 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

Das sieht mir richtig aus.

Es gibt verschiedene gebräuchliche Bezeichnungen für Ester. Ethylsäureethylester gehört meines wissens aber nicht dazu. Wohl aber Ethansäureethylester und auch Ethylacetat.

_________________
http://www.ultimatespaceproject.de
Iodzahl



Anmeldungsdatum: 16.02.2011
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2011 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso verläuft sie als eine SN2 ab? Bitte keine Antwort weil es eine bimolekulare Reaktion ist. Ich meine SN1 ist doch auch eine bimolekurlae Reaktion.
_________________
Student: "Wieso haben all die Chemiker weisse Haare?"
Prof: "Sie stammen aus Verzweifelung beim lösen einer Aufgabe!"
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 10946
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2011 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

fuer veresterungen wird i.d.r. der "additions-eliminierunges-mechanismus" diskutiert
dieser unterscheidet sich von SN2 u.a. dadurch, dass eintritt des nucleophils und austritt der abgangsgruppe nicht synchron verlaufen, und dass es hier auch zu keinem 5-bindigen uebergangszustand kommt

gruss

ingo


hinweis: es gibt auch andere mechanismen unter besonderen randbedingungen, z.b. die vorgelagerte bildung eines acyl-kations mit nachfolgender addition eines alkohols

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Iodzahl



Anmeldungsdatum: 16.02.2011
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2011 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

additions-eliminierunges-mechanismus keine SN2 Mechanismus?
Wieso ist dann eine Veresterung eine 2. Ordnung laut Kinetik?

_________________
Student: "Wieso haben all die Chemiker weisse Haare?"
Prof: "Sie stammen aus Verzweifelung beim lösen einer Aufgabe!"
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 10946
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2011 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

eine kinetik 2. ordnung "beweist" nicht, dass ein bestimmter reaktionsmechanismus vorliegt (auch wenn man ggf. aus der kinetik heraus bestimmte mechanismen, die einer anderen ordnung gehorchen muessten, unwahrscheinlich argumentieren kann)

und nein, SN2 ist eben ein reaktionsmechanismus der bestimmten kritereien gehorcht (z.b. der 5-bindige uebergangszustand m. ggf. walden-umkehr), und das ist bei der "normalen" veresterung halt nicht gegeben...
...selbst wenn beide reaktionen einer kinetik 2. ordnung genuegen sollten

schau selbst: http://de.wikipedia.org/wiki/Additions-Eliminierungsmechanismus


--> nicht alles was gruen ist, ist eine wiese


gruss

ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Organische Chemie