RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Warum eine Rücktitration durchführen?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Analytik
Autor Nachricht
Noname



Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2006 12:59    Titel: Warum eine Rücktitration durchführen? Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich habe das Prinzip der Rücktitration glaube ich verstanden. Mir ist nur nicht klar, warum man eine Rücktitration durchführen sollte und nicht einfach eine "normale" Titration?
Welche Vorteile hat die Rücktitration?
Bzw. welche Nachteile die "normale Titration"?

Danke,
Cya!
Th.
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jun 2006 15:00    Titel: Titrationen Antworten mit Zitat

Man muss ganz klar sehen, je mehr Schritte man bei einer Analyse benötigt um so größer wird dann die Wahrscheinlichkeit, dass sich Fehler einschleichen.
Die Rücktitration ist zum Teil von nöten, dann man die Analysensubstanz nicht drekt Bestimmen kann und daher einen zweiten Schritt braucht.
Ein Beispiel fällt mir gerade im stehgreif nicht ein.
Wink
Salem24



Anmeldungsdatum: 03.11.2004
Beiträge: 72
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2006 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Rücktitration ist dann von Nöten, wenn beide Reaktionspartner bei einer direkten Titration z.B. zu langsam reagieren, das Produkt zu instabil ist oder das Gleichgewicht der Reaktion zu weit auf der Seite der Edukte liegt.
Dann setzt man eben einen Überschuss eines Reaktionspartners ein, mit dem es diese Probleme nicht gibt und titriert den nicht verbrauchten Überschüss.
Michael aus Nbg



Anmeldungsdatum: 12.08.2004
Beiträge: 1927
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 03. Jun 2006 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Beispiel für die Rücktitration ist der Permangantindex, so wie er in der Trinkwasserverordnugn vorgeschrieben ist/war.

Dabei wir eine definiert Menge Wasser mit Schwefelsäure angesäuert und mit einer dfinierten Menge Kaliumpermangant 10 min bei 100°C gehalten. Anschliessend wird eine stöcjiometrische Menge Oxalsäure zugegeben und mit Kaliumpermanganat rücktitriert!

Warum, das hat mehrer Gründe

1. Eine direkt Titraion mit Kaliumprmangant ist nur sehr schwer weil langsam möglich, Du müsstest nach jedem Tropfen10 min Kochen un dschauen ob sich etwas entfärbt.

2. Bei der Titration von Violett nach farblos (direkt Titraion mit Oxalsäure)würde zum Beispiel die Eigenfarbe des Wassers evtl stören, das Auge ist einfach nich empfindlich genug für eine Umschlag violett nach Farblos.

Daher wir mit violett (Kaliumpermangant) von farblos nach Violett tiriert, Hier ist ein bleibende Färbung der Lösung DEUTLICH einfacher zu erkennen!

Gruß Michael

_________________
http://www.world-of-smilies.com/wos_sonstige/benutze9nn0.gif
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Analytik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Warum ist Methanol nukleophil, aber Methan nicht? 1 DesireeBella21 291 27. Jun 2020 03:16
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum entsteht bei der Oxidation von Toluol Benzoesäure und 2 Gast 320 25. Jun 2020 20:34
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum ist die Carboxylgruppe hydrophil? 1 Gast 323 22. Jun 2020 09:02
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreaktion 6 Aynaz 585 05. Jun 2020 12:07
Aynaz Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieso Rücktitration bei Chloridbestimmung aus NaCl und AgNO3 4 Gast 383 22. Mai 2020 20:13
SaPass Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Warum stürzen die Elektronen nicht in den Kern? 57 Linus 67880 18. Okt 2019 14:38
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum Hat Regenwasser einen PH Wert von ca. 5,8 ? 20 Gast 40491 02. Aug 2010 17:59
Papierwolf Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum H2O und nicht OH2 ??? 18 Annachen 16519 08. Dez 2006 20:32
knallgasgemisch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oxidation von Ethanol zu Essigsäure 18 Basti 16316 16. Jan 2005 19:45
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum funktioniert Kupferabscheidung? 17 Gast 4317 26. Mai 2015 18:53
hw101 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Warum stürzen die Elektronen nicht in den Kern? 57 Linus 67880 18. Okt 2019 14:38
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum leiten Metalle Strom bei höherer Temperatur schlechter 8 Philipp 40988 01. Jul 2019 18:21
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum Hat Regenwasser einen PH Wert von ca. 5,8 ? 20 Gast 40491 02. Aug 2010 17:59
Papierwolf Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge warum ist die schmelztemperatur von salz so hoch? 4 Gast 28929 14. Mai 2012 17:53
colonia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bestimmung des Kalkgehaltes (Rücktitration) 8 Marderchen 22958 18. Feb 2007 00:19
Marderchen Letzten Beitrag anzeigen