RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Warum leiten Metalle Strom bei höherer Temperatur schlechter
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
Philipp
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2006 18:01    Titel: Warum leiten Metalle Strom bei höherer Temperatur schlechter Antworten mit Zitat

Hi, an alle Chemiker Freaks*gggg* :-=)

Wer kann mir diese Frage beantworten?!?!

Warum leiten Metalle Strom bei höherer Temperatur schlechter?

Philipp aus Wien
verrückter_Prof



Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2006 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe ich liege nicht falsch, aber Metall müsste meiens Erachtens Strom bei wärme besser leiten können, weil bei wärme die Teilchen besser schwingen und so die Elekzitrität schneller weiter geleitete werden kann.
EtOH



Anmeldungsdatum: 22.10.2004
Beiträge: 3367
Wohnort: leverkusen/köln

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2006 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

nein, die leitfähigkeit nimmt mit hohen temperaturen ab...

hast du schon mal was vom bändermodell gehört? damit werden die leitfähigkeiten bzw. nicht-leitfähigkeiten von metallen, halbleitern und isolatoren erklärt...

http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4ndermodell

_________________
Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit; nur beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher!(Albert Einstein)
verrückter_Prof



Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2006 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ist richtig unter sehr hohen Temperaturen...aber wenn ein Metall nur um 10 Grad erhöt wird ,also sagen wir von 20 auf 30 Grad, müsste die Leitfähigkeit nicht beeinträchtiget werden bzw sollte sie ein wenig besser werden.
Ansonsten würde das ja heißen, dass um so länger ich Metalle Strom leiten lasse/zuführe desto schlechter leitet es, weil der Strom es ja erwärmt, oder??!!
Chloride



Anmeldungsdatum: 23.11.2004
Beiträge: 31
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2006 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

um das zu verstehen braucht man wie ich weiß ein Modell, das das Fließen von Elektronen durch ein Metallstück deuten kann.

Die Metallatome besitzen im Gegensatzt zu Nichtmetallen geringe Ionisierungsenergien für die Valenzelektronen. Die Anzahl der Valenzelektronen ist meist gering.
Modellhaft kann man annehmen, dass die im Gitter dicht beieinander sitzenden Metallatome ihre Valenzelektronen nicht im Einflussbereich jeweils eines Kerns halten. Diese Elektronen können sich zwischen positive Atomrümpfe im ganzen Kristall bewegen. Sie bilden ein Elektronengas, das die positiven Atomrümpfe im Gitter zusammenhält.
Beim Anlegen einer Spannung können diese Elektronen im elektrischen Feld fließen. Da mit höherer Temperatur das Schwingen der Atomrümpfe um die Gitterplätze zunimmt, wird dieser Elektronenfluss immer stärker behindert. Und somit nimmt die elektrische Leitfähigkeit des Metalls mit steigender Temperatur ab.

kurz gesagt: bei steigender Temperatur sinkt die Leitfähigkeit da die Eigenbewegung der Atomrümpfe um die Gitterplätze der Elektronenfluss behindert.
Yewho
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Dez 2015 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Elektronengasmodell würde hier der Fachbegriff zu lauten mit hilfe dieses Modelles lässt sich die Abnahme der Leitfähigkeit ganz einfach erklären. (Wie im vorrangegangen Post schon gesagt liegt das an der freien beweglichkeit der elektronen in einem Metall) TROTZDEM nur ein Modell und sicher nicht 100% Wirklichkeit zum Beispiel würde sich so nicht der Glanz eines Metalles erklären lassen (Stichwort Bändermodell)
ka



Anmeldungsdatum: 01.10.2012
Beiträge: 1835

BeitragVerfasst am: 03. Dez 2015 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Yewho hat Folgendes geschrieben:
TROTZDEM nur ein Modell und sicher nicht 100% Wirklichkeit zum Beispiel würde sich so nicht der Glanz eines Metalles erklären lassen (Stichwort Bändermodell)


Und die Erklärung für den Metallglanz lautet dann wie ?

_________________
Friedrich Karl Schmidt
Noname111
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jul 2019 17:38    Titel: wer ist hier der dumme Antworten mit Zitat

[quote="EtOH"]nein, die leitfähigkeit nimmt mit hohen temperaturen ab...

hast du schon mal was vom bändermodell gehört? damit werden die leitfähigkeiten bzw. nicht-leitfähigkeiten von metallen, halbleitern und isolatoren erklärt...



Mister Schlaumeier....gehört zu denen die kaum hsben sie was gelesen besserwisserisch auftreten und dabei nicht die Zusammenhänge verstehen...du kannst nicht verallgemeinern und sagen, das Metalle mit erhöhter Temperatur schlechter leiten.....es kommt auf das Metall an und auf die Temperatur und ausserdem war die Behauptung gar nicht so falsch mit der erhöhten Teilhenbewegung, nur gilt das für Lösungen, Halbleiter und Elektrolyten...da musst du nicht gleich arrogant werden Mister.... so hilfst du niemandem...Inkarnation von Demotivatiin.
Nobby
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 3472
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01. Jul 2019 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte nicht auf 4-13 Jahre alten Thread antworten.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Leuchtet eine Lampe 13 Schüler2005 243 11. Sep 2020 11:37
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vakuumtaugliche Metalle und Sublimation Teil 2 1 TheArtist 192 30. Aug 2020 23:51
TheArtist Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vakuumtaugliche Metalle 15 TheArtist 449 30. Aug 2020 11:41
TheArtist Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum ist Methanol nukleophil, aber Methan nicht? 1 DesireeBella21 291 27. Jun 2020 03:16
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum entsteht bei der Oxidation von Toluol Benzoesäure und 2 Gast 320 25. Jun 2020 20:34
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Warum stürzen die Elektronen nicht in den Kern? 57 Linus 67880 18. Okt 2019 14:38
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum Hat Regenwasser einen PH Wert von ca. 5,8 ? 20 Gast 40491 02. Aug 2010 17:59
Papierwolf Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum H2O und nicht OH2 ??? 18 Annachen 16519 08. Dez 2006 20:32
knallgasgemisch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oxidation von Ethanol zu Essigsäure 18 Basti 16315 16. Jan 2005 19:45
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum gibt es kein Gesetz der Erhaltung d. Volumina?? 17 *nina* 9737 21. Sep 2004 02:27
Jy Argon Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Warum stürzen die Elektronen nicht in den Kern? 57 Linus 67880 18. Okt 2019 14:38
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum Hat Regenwasser einen PH Wert von ca. 5,8 ? 20 Gast 40491 02. Aug 2010 17:59
Papierwolf Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann jemand die Metalle nach der Edelheit ordnen 8 redoxreihe der Metall 29173 02. Nov 2012 10:28
Domi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge warum ist die schmelztemperatur von salz so hoch? 4 Gast 28929 14. Mai 2012 17:53
colonia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxreihe der Metalle 1 keira 20108 22. Sep 2010 20:29
magician4 Letzten Beitrag anzeigen