RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Nucleophile aromatische Substitution/ direkte Addition
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Organische Chemie
Autor Nachricht
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 703

BeitragVerfasst am: 17. Feb 2022 13:07    Titel: Nucleophile aromatische Substitution/ direkte Addition Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich hab´hier als Übung einige Mechanismen formuliert. Könnte jemand einen Blick werfen und eventuell auch meine Fehler ausbessern?
Am meisten Probleme hatte ich bei B) 5): Hier komme ich nicht auf das gewünschte Produkt. Was mach ich da falsch?
Und bei den anderen kam ich auch nicht ganz zurecht. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.



156CA38D-6396-4C21-9DDF-5514152753EE.jpeg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  156CA38D-6396-4C21-9DDF-5514152753EE.jpeg
 Dateigröße:  76.74 KB
 Heruntergeladen:  67 mal


54535AAA-DB23-482E-8CD6-09D9D8E29A8F.jpeg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  54535AAA-DB23-482E-8CD6-09D9D8E29A8F.jpeg
 Dateigröße:  54.82 KB
 Heruntergeladen:  49 mal


77C3F527-ECB5-4152-AF88-31E0558D5014.jpeg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  77C3F527-ECB5-4152-AF88-31E0558D5014.jpeg
 Dateigröße:  64.94 KB
 Heruntergeladen:  53 mal

OC-Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Feb 2022 14:13    Titel: Reaktionen Antworten mit Zitat

Vorweg:vielleicht demnächst nicht so viele Aufgaben auf einmal in einen thread packen,dann bleibt es übersichtlicher und die "Hürde" zum antworten ist nicht so hoch.
Bei A 1 zuerst nur chemoselektive Reduktion,soweit richtig,Amid wird durch NaBH4 nicht angegriffen.
A 2: Bitte mehr auf die Formeln achten.Es geht um die Kupfer(I) katalysierte 1,4-Addition eines Grignards an ein Enon.
Dabei bilden sich intermediär Cuprate,nicht Dimethylkupfer.
Dein Mechanismus und das Produkt sind falsch.
Du hast ein Dienon als Edukt,aber die 1,4-Addition bezieht sich auf konjugierte Enone.Nur eine der C=C-Bindungen ist konjugiert mit der Carbonylgruppe,daher wäre hier das Produkt 2-Methyl-hex-5-en-3-on.
B 1:auf den 1.Blick richtig,chemoselektiv nur die C=C-Bindung epoxidiert.
B 2: richtig,Bromid als Abgangsgruppe
B 3: siehe unter A2
5: 2-Nitro-4-chlor-thiophenol ist das angreifende Nucleophil,wird durch Base deprotoniert zum Thiophenolat.
Dieses kann am 1-Brom-nitrobenzol angreifen und substituieren.
Welches wäre die bessere Abgangsgruppe?
Rest später.

OC-Gast.
OC-Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Feb 2022 11:48    Titel: Reaktionen Antworten mit Zitat

Zum "letzten" Aufgabenzettel:
c 1: da paßt was mit dem Edukt nicht und die von die formulierte Reaktion ist Unsinn(wieso sollte eine einfache C-C-Bindung nucleophil gespalten werden?).
Vermutlich sollte da einfach CH3CH2Cl stehen.Dann einfach alpha-Alkylierung des Ketons.
c2: Ich blicke durch deine aufgabenordnung und Lösungvorschläge nicht durch.Das ist doch eine Aufgabe wie oben schon besprochen.
Cu(I)-katalysierte 1,4-addition eines Grignrads an ein alpha.beta-ungesättigtes Keton,dein Produkt paßt hier.
3: Kupfer(I)iodid allein ist mWn kein reagenz,welches hier mit Rx und einem Enon reagiert.
Bei D ist 2 richtig,bei 4 könntest du wieder eine Michael-Addition der weichen Base Thiophenolat formulieren.Edukt das entsprechende konjugierte Enon.
1 keine Ahnung und 3 paßt deine C-Anzahl nicht und DIBAL ist ein starkes Reduktionsmittel.

OC-Gast.
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 703

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2022 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo OC-Gast!
Erstmal will ich mir bei dir bedanken für deine Rückmeldung und Erklärungen. Vielen Dank dafür!!

Ja du hast recht, das nächste mal poste ich nicht so viel auf einmal, ist auch für mich einfacher die aufgaben aufzuteilen.

Ich poste zuerst den 1. Teil, damit das mal geklärt wird, die anderen lade ich später hoch, wenn ich diese Aufgaben verstanden habe.

Ich habe bei A) 2) ein andere Produkt rausbekommen. Es wird ja ein Me addiert, dann kann doch kein 2-Methyl-hex-5-en-3-on entstehen, oder? Denke ich da falsch? Genauso bei B) 3)

Bei 5): Eine bessere Abgangsgruppe wäre ein I, aber auf das Produkt komme ich trotzdem nicht. Das Produkt besteht ja aus Nitrothiophenol und brom-cyclohexan. Aber fehlt beim Brom-Cyclohexan nicht eine Nitrogruppe bzw. eine elektronenziehende Gruppe? Wie soll sonst das Produkt entstehen? Kann es sein, dass dem Aufgabensteller ein Fehler unterlaufen ist?



F400F148-6580-440C-BD6F-2A559D2703B7.jpeg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  F400F148-6580-440C-BD6F-2A559D2703B7.jpeg
 Dateigröße:  58.94 KB
 Heruntergeladen:  49 mal

OC-Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2022 17:35    Titel: 1,4-Addition Antworten mit Zitat

Da habe bei A2 und B3 murks geschrieben.Wenn 1,4-addition,dann natürlich auch am anderen Ende der konjugierten C=C-Bindung.
Daher ist deine Struktur bei A2 richtig.Profukt ist 5-Methyl-hept-1-en-4-on.
bei B3 hast du jedoch Me addiert und nicht Ethyl,Produkt hier 5-Methyl-oct-1-en-4-on .
Bei 5 muß ich noch mal nachschlagen,beim Thiphenolat als weiche Base sollte die Substitution nach den SnAr-Mechanismus erfolgen,nicht nach dem Arin-Mechanismus,da wäre dann 1-Brom-3-Fluorbenzol das passende Edukt.

OC-Gast.
fragenstellen123



Anmeldungsdatum: 19.02.2021
Beiträge: 703

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2022 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Aber Br ist eine bessere Abgangsgruppe als F.
Wenn Thiophenol nucleophil angreift, dann geht Br als Abgangsgruppe weg. Wir erhalten wieder nicht das Produkt. Lieg´ich da falsch? Und damit überhaupt ein Halogenid als Abgangsgruppe weggeht, muss doch eine elektronenziehende Gruppe wie bspw. NO2 vorhanden sein, oder?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Organische Chemie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Elektrophile aromatische Substitution - Anilin 8 aromatisch 514 14. Feb 2022 09:30
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benzol - Aromatische Substitution 1 TobiAromat 438 26. Jan 2022 08:42
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aromaten - elektrophile aromatische Substitution 1 TobiAromat 419 25. Jan 2022 21:01
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Elektrophile Addition an Alkene 1 Gast 371 12. Jan 2022 10:22
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Elektrophile aromatische Substitution 7 fragenstellen123 526 10. Jan 2022 13:56
OC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Aromatische Substitution 26 fragenstellen123 1938 16. Aug 2021 19:57
fragenstellen123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alken und Br2 21 Pasghetti 19620 24. Dez 2017 13:31
Pasghetti Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Addition / Substitution (Unterschied?) 19 Minnie 23473 01. März 2005 23:47
EtOH Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe 17 Gast 8774 15. Sep 2006 02:11
Organiker Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktionsprodukte bei der Addition von Brom an 1,3 Butadien 15 Milkaschokolade 12623 16. Mai 2005 15:46
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Addition / Substitution (Unterschied?) 19 Minnie 23473 01. März 2005 23:47
EtOH Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alken und Br2 21 Pasghetti 19620 24. Dez 2017 13:31
Pasghetti Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge nucleophile substitution: 2brom2methylpropan + NaOH(aq) 14 Filewalker 15341 15. Sep 2004 15:07
Jy Argon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aromatische Substitution 4 lokekka 15110 29. Dez 2005 13:35
stephan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reaktionsprodukte bei der Addition von Brom an 1,3 Butadien 15 Milkaschokolade 12623 16. Mai 2005 15:46
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen