RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Klausurvorbereitung Alkane, Halogenalkane und Alkene
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Organische Chemie
Autor Nachricht
Manko



Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2017 19:34    Titel: Klausurvorbereitung Alkane, Halogenalkane und Alkene Antworten mit Zitat

Nabend miteinander,

unser Lehrer war so freundlich uns am Freitag einige Aufgaben zur Übung für unsere Klausur mitzugeben. Er sagte aber direkt dazu, dass einige Aufgaben über den Unterrichtsstand hinaus gehen. Jetzt sitze ich hier das ganze Wochenende und möchte mich vorbereiten, weiß aber einfach nicht ob ich zu dumm bin oder ob wir das ganze noch gar nicht durchgemacht haben.
Deshalb wäre ich euch für etwas Hilfe dankbar, wenn ich den ein oder anderen Anstoß bekomme, kann ich zumindest erkennen ob es mir an Wissen fehlt oder ob ich das Wissen in meinem Kopf bisher nur noch nicht aktivieren kann.

In Aufgabe eins geht es darum alle Isomere für c6h14 aufzuzeichnen und sie zu benennen. Ich komme auf exakt fünf. N-Hexan, 2-methyl-pentan, 3-methyl-pentan, 2,3-methylButan und 2,2 dimethyl Butan.
Siedetemperaturen in aufsteigender Reihenfolge benennen - gemacht. In dem Zusammenhang Van der Waals Kräfte beschreiben - kurzzeitige Ladungsverschiebungen durch Elektronenbewegungen, führen zu einer Kettenreaktion innerhalb des Stoffes, welches die Stabilität des Stoffes im gesamten stärkt, woraus sich ergibt: je länger die Kette - desto höher die VDW-Kräfte.

2. Alle Reaktionsschritte zwischen Propan und Chlor unter Einwirkung von Licht, Bildung von Monochlorpropan. Benenne den Mechanismus. Wie müsste die Bedingungen geändert werden um höhere Substitution durch Chlor zu erreichen?

I. Chlor wird durch Licht homolytisch getrennt - CHlor radikale entstehen.
II. Chlor Radikale greifen Propan an, nehmen sich ein Elektron und verbinden sich zu HCL, ein Propyl-Radikal entsteht.
III. Das Propyl-Radikal greift nen CL2 an und verbindet sich zu Mono-Chlor-Propan, es ensteht wieder ein Chlor-Radikal und die Kette geht weiter.

Mechanismus = Radikalische Substitution.

Mehr Chlor Substitution? Mehr Chlor, meine Annahme.

3. Und hier beginnen die Probleme

Findet eine Reaktion statt?
2-Penten und Chlor ohne Licht
Cyclopentan und Chorwasserstoff Belichtung
1-Penten und Chlorwasserstoff Belichtung

Formuliere gegebenenfalls eine Reaktionsgleichung. Weshalb sollte irgendwo keine Reaktion stattfinden? Im ersten Fall spaltet das Licht Chlor und wir bekommen Chlor Radikale. Sind diese zu schwach um sich in die Doppelbindung einzuschleusen? Aber wir haben ja hier ungesättigte C-Atome, die haben doch eigentlich das Bestreben sich mit etwas Anderem zu verbinden? Ich tendiere zu ner Reaktion.
Im zweiten Fall gibt es vermutlich keine Reaktion. Das HCL ist gesättigt und das Pentan zu träge ohne Aktivierungsenergie etwas zu unternehmen.
Beim dritten wieder die gleiche Geschichte wie beim ersten, ich denke aber wir bekommen ein 1-chlor-pentan.

4. 1-Methyl-1-Cyclohexen wird mit Bromwasserstoff umgesetzt. Formuliere alle Reaktioonsschritte mit Hilfe von Strukturformeln. Welches Produkt entsteht bevorzugt? Ich denke wir bekommen ein 1-Methyl-1-Brom-Cycloehexan. Aber vermutlich ist das zu simpel.

5. Ordne folgende Stoffe begründet nach steigender Reaktivität gegenüber Brom:
Ethen
Flourethen
Propen
cis-2-Buten

Keine Ahnung, ehrlich nicht.

Ich wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar.
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 1756
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02. Okt 2017 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

1 ok
2 ok
3 Edukte beachten Chlorwasserstoff und 1-Penten
Reaktion findet statt
Beim 3. ensteht bevorzugt 2-Chlorpentan, Lese was unter Markovnikovregel nach.

4. ok, siehe wie 3.3

5. Cis- 2-Buten, Propen, Ethen, Flourethen

Induktive Effekte der Methylgruppen beschleunigen die Reaktivitaet. Im Gegenzug negative Teilladung des Fluors behindert.
Manko



Anmeldungsdatum: 02.10.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04. Okt 2017 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zuerst möchte ich mich für die schnelle hilfe bedanken.
Aber so richtig klug werde ich aus deiner Antwort nicht.
Wie entsteht denn Chlorwasserstoff, wenn das penten ein allen bleibt? Irgendwoher muss der Wasserstoff ja kommen und wieso verbindet sich das chlorradikal nicht mit dem penten?
Nobby
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.10.2014
Beiträge: 1756
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04. Okt 2017 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

1-Penten soll mit Chlorwasserstoff reagieren. Das H lagert sich am endständigen Kohlenstoff an. Das Chlor am 2. Kohlenstoff.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Organische Chemie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Klausurvorbereitung Aromaten, Polymere und Cyclohexen 6 Manko 11764 19. Dez 2017 16:12
Manko Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klausurvorbereitung: Elektronenkonfiguration 15 PikachuDerChemiker2 6980 29. Nov 2017 21:19
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alkene/Organische Chemie 2 MickyMaus 311 19. Jun 2017 13:12
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Chemie-Test: Alkane, Alkene, Alkine 1 Gast 847 18. Jan 2017 06:44
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Halogenalkane 1 Arrhenius361 577 06. Jan 2017 13:03
magician4 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Halogenalkane und Alkene!! 26 keksy5 5487 08. März 2005 16:41
Tschemiker Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klausurvorbereitung: Elektronenkonfiguration 15 PikachuDerChemiker2 6980 29. Nov 2017 21:19
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Verbrennungsprodukte der Alkane nachweisen?! 9 Gast 2802 14. Feb 2015 09:02
hw101 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nomenklaturregeln für Alkane 8 Blue 6622 01. Nov 2004 08:22
jama Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eigenschaften der Alkane ablesen? 7 Minnie 2954 28. Feb 2005 07:42
EtOH Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Klausurvorbereitung Aromaten, Polymere und Cyclohexen 6 Manko 11764 19. Dez 2017 16:12
Manko Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alkane sind unpolar, warum?! 4 spatzy 10991 05. Apr 2005 23:18
spatzy87 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oxidationsreihe der Alkane 4 Lukrezia 10410 30. Mai 2005 07:35
Michael aus Nbg Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kossosion/schutz/Organ. Verbind., Alkane/Alkene, Milchsäure 0 jude 8119 28. März 2007 19:37
jude Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Namen der 9 versch. Alkane ( C7H16 ) 1 Roggen$ack 7003 07. Nov 2004 14:52
sunny Letzten Beitrag anzeigen