RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Ammionaklsg reagiert mit Sauerstoff
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie
Autor Nachricht
Mathespezialschüler



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 15. Sep 2004 19:41    Titel: Ammionaklsg reagiert mit Sauerstoff Antworten mit Zitat

Hi!
Wir haben letzte Stunde Ammonium untersucht.
Wir hatten Salmiaklsg und haben ein nasses Unitestindikatorpapier drüber gehalten. Das hat sich grün/blau gefärbt. Das sollten wir auswerten. War auch alles ganz einfach...
Als ich dann gehen wollte, is mir aufgefallen, dass das Papier gelb geworden ist, also eine Säure entstand. Ich hab mir gedacht, vielleicht durch die Luft und hab meine Lehrerin gefragt, welcher Bestandteil der Luft das tut. Die sagte, dass Sauerstoff das macht. Ich würd gern wissen, wie, aber komm nich drauf.

NH4+ + OH- + O2 -> H3O+ + ?

Ich hab leider kA. Wär schön, wenn ihr mir helfen könnt. Augenzwinkern
Jy Argon



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 15. Sep 2004 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ist die Lösung des Problems nicht ehr:

NH4+ + OH- --> NH3 (g) + H2O.

Will sagen das Papier war nass und neutral, weil das NH3 gasförmig geworden ist.

Gruß
Jy

kleiner Nachtrag: neutral denke ich ,weil es gelb ist, bei einer Säure wird das Universalindikatorpapier doch rot, oder? ( geschrieben nach dem Post von Michael)


Zuletzt bearbeitet von Jy Argon am 16. Sep 2004 11:25, insgesamt einmal bearbeitet
Michael aus Nbg



Anmeldungsdatum: 12.08.2004
Beiträge: 1927
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 16. Sep 2004 06:38    Titel: Antworten mit Zitat

@Mathespezialschüler. Jy Argon hat recht im Extremfall könnte sogar noch etwas Kohlensäuere entstanden sein durch das CO2 in der Luft. Alsu macht es nicht der Sauerstoff sonder dsa CO2 der Luft! Big Laugh

Gruß Michael Wink

_________________
http://www.world-of-smilies.com/wos_sonstige/benutze9nn0.gif
Mathespezialschüler



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 16. Sep 2004 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Jy Argon hat Folgendes geschrieben:
Ist die Lösung des Problems nicht ehr:

NH4+ + OH- --> NH3 (g) + H2O.

Will sagen das Papier war nass und neutral, weil das NH3 gasförmig geworden ist.

Gruß
Jy

kleiner Nachtrag: neutral denke ich ,weil es gelb ist, bei einer Säure wird das Universalindikatorpapier doch rot, oder? ( geschrieben nach dem Post von Michael)


Eigentlich hatten wir ja die Reaktion

NH3+H2O --><-- NH4 + + OH-

--><-- soll ein Hin- und Rückpfeil sein!
Aber es reagiert doch nich alles zurück oder?!!
Die Lösung war doch stark basisch, es müssten also doch viele OH- entstanden sein, die auch nich alle rückreagieren oder?
Gast






BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

(falls ich nicht eingeloggt bin liegt es daran das ich keine lust habe mich ums einloggen auf einem fremden Rechner zu bemühen also ich bins Jy Argon.)

Ok du hast ne lösung aus der geht NH3 (gasförmig) in die gasphase über, auf dem indikatorpapier findet die Gleichgewichtsreaktion NH3 + H2O --> NH4+ + OH- statt.
Danach legst du das Papier zur Seite: Dann findet genau die gleiche Reaktion von rechtas nach links statt. Das gasförmig NH3 verabschiedet sich ins chemische Nirvana ( es spielt keine rolle mehr für die Reaktion auf dem indikatorpapier ) und der ph Wert beträgt 7 bzw. alles vorher gebildete OH- hat wieder zu Wasser regagiert und tritt deshalb nicht mehr auserhalb der Norm in Erscheinung.

Gruß
Jy

ich erwarte weitere Fragen
Mathespezialschüler



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort!

Anonymous hat Folgendes geschrieben:

ich erwarte weitere Fragen


Ok, Augenzwinkern
Also reagieren jetzt wirklich alle Ionen wieder zurück und warum?
Und warum ists danach gelb geworden, es muss ja nen Grund geben. :P
Michael aus Nbg



Anmeldungsdatum: 12.08.2004
Beiträge: 1927
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

@Mathespezialschüler

1. Es ist eine Gleichgewichtsreaktion! Das bedeutet, wenn kein Ammniak mehr da ist, das mit Wasser reagieren kann, so reagiert das Ammonium wieder zum Ammoniak zurück. Da dieser Gasförmig ist verdampft er und ist nicht mehr nachweisbar.

2. die OH-Ionen müssen also auch wieder zu wasser werden. Da das papier aber nur im basischen blau ist, Wasser aber neutral wird das Papier wieder gelb.

3. Hinzu kommt, das sich aus der Luft CO2 an das Papier angelagert hat, und mit im Papier befindlichen Wasser Kohlensäure bilden kann. Diese beschleunigt natürlich den abbau der OH- Ionen.

gruß Michael

_________________
http://www.world-of-smilies.com/wos_sonstige/benutze9nn0.gif
Mathespezialschüler



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 17. Sep 2004 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, danke!

Michael aus Nbg hat Folgendes geschrieben:

1. Es ist eine Gleichgewichtsreaktion! Das bedeutet, wenn kein Ammniak mehr da ist, das mit Wasser reagieren kann, so reagiert das Ammonium wieder zum Ammoniak zurück. Da dieser Gasförmig ist verdampft er und ist nicht mehr nachweisbar.

Da hätt ich auch selbst drauf kommen können. Aber theoretisch bleibt ja immer was übrig :P

Michael aus Nbg hat Folgendes geschrieben:

2. die OH-Ionen müssen also auch wieder zu wasser werden. Da das papier aber nur im basischen blau ist, Wasser aber neutral wird das Papier wieder gelb.

Wasser is neutral, klar. Aber was meinst du mit dem "nur im basischen"? Willst du jetz sagen, dass das Wasser die Gelbfärbung mitverursacht? Eigentlich müsste es doch grün werden!?
Jy Argon



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Ok erstmal muß ich ne Frage stellen:

Das Indikatorpapier ist trocken und frisch aus der Verpackung gelb oder?
Ich kenne es so: im saueren rot im neutralen gelb im basischen blau.
Wenn das so stimmt ist dein Papier bzw. die Lösung auf dem Papier nach dem Versuch wieder gelb und damit neutral ( also pH 7 ). Damit ist dann auch die Gleichegewichtsrkt. NH3 + H2O <--> NH4+ + OH- wieder so wie es vorher war. Die Rekation vschiebt sich auf die linke Seite, weil das NH3 gasförmig wird. (Das alles habe ich auch schon mal geschrieben)

Der pH Wert von 7 (neutral) ergibt sch aus der Autoprotolyse von Wasser.
Autoprotolyse: H2O <--> H+ + OH -
Bei normbedinungen findet die obige Reaktion so statt, das das die Konzentration von H+ 10-7 mol/l beträgt. Daraus ergibt sich dann der pH Wert.

Die Adsorpition des CO2 und die Bildung von Kohlensäure mag auch geschehen.



Gruß
Jy


Ach herje ich haben teile deines Posts erst jetzt verstanden. Du erwrtes das das Paier grün wird weil es basischen blau und im neutralen gelb ist und blau und gelb gemischt grün ergibt?

Die blaue Färbung etnsteht durch die anwesenheit der OH- Ionen (oder durch das Fehlen von H+). Soblad es neutral ist ist auch der Farbstoff (der indikator) wieder farblos. Lass dir mal von deinem Lehrer den Aufbau des Unviversalindikatorpapiers erklären (mit Aufzeichnen der Indikatoren auf dem Papier (es sind nämlich so weit ich weiß verschiedene) und mit deren Reaktonen mit H+.
sunny
Administrator


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 734
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

universalindiaktorpapier ist grün bei pH7 und im sauren erst gelb: ~ pH 5,4; dann rot.
hier ist ein bildchen: http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/chemkurs/bilder/univi2.jpg
Mathespezialschüler



Anmeldungsdatum: 12.05.2004
Beiträge: 163

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2004 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Jy Argon hat Folgendes geschrieben:
Hi
Ach herje ich haben teile deines Posts erst jetzt verstanden. Du erwrtes das das Paier grün wird weil es basischen blau und im neutralen gelb ist und blau und gelb gemischt grün ergibt?


Nein, das meinte ich nicht. So dumm bin ich auch nich :P
Wie sunny schon sagte, ist das Universalindikatorpapier bei neutralem Zustand grün. Hättest du oben statt gelb grün geschrieben, wäre für mich dort alles klar gewesen. Mir war nur nich klar, warum Wasser ne saure Lösung sein soll, was ja die Gelbfärbung anzeigt. Aber das war wohl nur ein Missverständnis mit dem Papier. Wie es aussieht, wenn man es rausholt, is ja eigentlich egal, aber von mir aus: es war orange, trocken und dann hab ich Wasser raufgegossen.
Und, wie gesagt, die Gelbfärbung zeigt schon eine saure Lösung. Aber ich denke, das haben wir ja jetzt mit der Kohlensäure geklärt.


edit: Wer/was im Papier die Färbung verursacht bzw. welche Reaktionen stattfinden, die das verursachen, haben wir eigentlich nie besprochen. Mich interessierts allerdings schon, ich werd mal meine Lehrerin fragen Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gold reagiert bei Elektrolyse 5 KaiBr 373 03. Jun 2022 13:15
KaiBr Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mehrere Chemikalien welche... reagiert als erstes ? 1 SpitzkopfLarry2002 10312 06. Feb 2022 19:21
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sauerstoff Partialdruck Passivschicht zerfällt 1 TheArtist 358 13. Jan 2022 18:38
TheArtist Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fällungsreaktion (was reagiert mit wem) 1 DiBaDu 505 03. Jan 2022 15:03
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Diffusion von Sauerstoff und Stickstoff in TiN 2 TheArtist 447 02. Jul 2021 11:32
TheArtist Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge welche dieser natrium"verbindungen" reagiert auf w 25 Gast 19486 16. Dez 2004 20:12
EtOH Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sauerstoff 24 Chemie0,0 7227 17. Dez 2015 14:30
Nobby Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oxidation von Ethanol zu Essigsäure 18 Basti 20187 16. Jan 2005 19:45
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwefeldioxid & Sauerstoff soll man nicht erhitzen, war 15 alk1987 13555 20. Apr 2007 13:39
Lord Sulfur Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eisen(II)sulfat reagiert mit Salpetersäure 14 Werbrundi 13120 16. März 2016 16:57
ka Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge eisen +sauerstoff 2 Lisa2206 62535 15. Mai 2009 12:47
litterman Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Elektronenabgabe von Aluminum an Sauerstoff 4 gast9953 36649 13. Nov 2011 14:23
gast9953 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Silberoxid reagiert mit Eisen 3 sommer 22778 26. März 2021 19:13
AC-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oxidation von Ethanol zu Essigsäure 18 Basti 20187 16. Jan 2005 19:45
Cyrion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge welche dieser natrium"verbindungen" reagiert auf w 25 Gast 19486 16. Dez 2004 20:12
EtOH Letzten Beitrag anzeigen