RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
PCl5
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie
Autor Nachricht
Tina900



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 07. März 2012 18:27    Titel: PCl5 Antworten mit Zitat

Hey,

kann mir jemand sagen, wie man die Lewis- Formel von kristallinem PCl5 zeichnet ?

Ich weiß, dass es, wenn es kristallin ist als [PCl4][PCl6] vorliegt, aber wie zeichnet man das ??
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11714
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07. März 2012 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

da kannste mit lewis sinnvoll gar nix mehr zeichnen meiner ansicht nach, denn die lewis-strichelchen entsprechen weder der realitaet noch sind die irgendwie struktur-suggerierend

rein geometrisch ist das kation [PCl4]+ am phosphor sp3 hybridisiert und tetraedrisch, das anion [PCl6]- d2sp3 hybridisiert und oktaedrisch

gruss

ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Tina900



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 07. März 2012 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, also das war tatsächlich eine Klausuraufgabe, deswegen mache ich mir da meine Gedanken unglücklich

und wenn ich die beiden einfach nebeneinander zeichne ?? und muss ich dann noch verbinden ? und vorallem soll man ja dann immer noch die struktur nennen und das sind ja dann 2 -.-
magician4
Administrator


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 11714
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07. März 2012 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke mal, dass es sich da mal wieder um eine dieser erlesenen klausuraufgaben handelt bei denen der fragesteller selbst nicht weiss was er da eigentlich fragt

und in der tat : das sind zwei strukturen, eine fuer das kation, eine fuer das anion

moeglicherweise will man aber den tatsaechlichen feststoff gar nicht sehen, sondern die (hypothetisch) sich aus dem VSEPR ergebende trigonal-bipyramidale struktur des "monomeren" PCl5

also sowas hier:
http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRLfmqEohJncTZneQ3JmAoKHjr_a_wFPoChREnI6vchl136cJMHdz7PeYM

gruss

ingo

_________________
ein monat im labor erspart einem doch glatt ne viertel stunde in der bibliothek!
Tina900



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 07. März 2012 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich habe mich über diese Aufgabe auch gewundert. weil es steht extra noch kristallin da -.- Jetzt ist die Frag, ob man das PCl5 Monomer hin zeichnet oder den ganzen Mist, aber wenn du das sagst wirds schon stimmen, du kennst dich da bestimmt aus..
kann ich nur hoffen, dass das nicht dran kommt geschockt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Anorganische Chemie