Autor Nachricht
Spedex1
BeitragVerfasst am: 26. Aug 2019 14:54    Titel: Danke

Alles klar. Danke euch
Nobby
BeitragVerfasst am: 26. Aug 2019 13:35    Titel:

Zu Ergänzung. Im ersten Bildchen handelt es ich um eine galvanische Zelle vereinfacht um eine Batterie. Erkennbar auch an dem Messgeräte Zeichen.(Lese mal Daniel Element). Das Zink löst sich auf. Dort ist die Anode und hinterlässt Elektronen in dieser, die über den Stromkreis zum Kupfer der Kathode wandern.

Im zweiten Bildchen ist das ganze umgekehrt es wird eine Spannung aufgeschaltet erkennbar an dem Batteriezeichen, daher ist es eine Elektrolyse Zelle, hier ist Kupfer der positive Pol die Anode, diese löst sich auf und Zink scheidet sich an der Kathode ab.
franz
BeitragVerfasst am: 26. Aug 2019 13:00    Titel:

Wenn man sich die Definition ansieht wird klar, daß die konkrete Bezeichnung einer Elektrode vom Standpunkt / dem Bezug abhängt: Aus Sicht einer galvanisches Zelle selber ist die Elektrode, wo die Elektronen rausgehen die Anode. Aus Sicht von draußen, vom "Verbraucher" her kommen die Elektronen da heraus, also ist es die Kathode.
Spedex
BeitragVerfasst am: 26. Aug 2019 12:22    Titel: Anode bei Elektrolyse als Plus- oder Minuspol?

Meine Frage:
Hey,
Letztens bin ich über folgende Grafik gestolpert:
https://ibb.co/NL5Ys6C
Hier wird die Anode als Minuspol und die Katode als Pluspol
dargestellt.

Im Internet findet man jedoch auch folgende Grafik:
https://ibb.co/Q8725gv
Hier bildet die Katode den Minuspol und die Anode den Pluspol.

Wenn man sich den Wikipedia-Artikel zur Anode betrachtet,
(https://de.wikipedia.org/wiki/Anode) findet man dort folgende
Information:

"Bei der Galvanik wird durch ein elektrolytisches Bad Strom geschickt. Am Pluspol (Anode) befindet sich das Metall, das aufgebracht werden soll (z. B. Kupfer oder Nickel), am Minuspol (Kathode) der zu beschichtende Gegenstand."


Nun frage ich mich, was jetzt wohl richtig ist. Oder sind beide Varianten richtig und die Art des Pols (bzw. die Ladung des Pols) bestimmt darüber, welches Metall beschichtet wird?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Gruß
Spedex


Meine Ideen:
Idee: Wie bereits oben erwähnt, kann die Ladung des Pols möglichweise mit der Richtung der wandernden Ionen zusammenhängen.

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group