Autor Nachricht
magician4
BeitragVerfasst am: 13. Apr 2012 12:52    Titel:

so ist es

gruss


ingo
Haeusmeister
BeitragVerfasst am: 13. Apr 2012 12:41    Titel:

Hallo Ingo,

danke für deine Antwort. Soweit bin ich gestern dann auch noch gekommen, dass man die Ionenradien braucht. Aber wie bekomme ich denn nun den Abstand zwischen den beiden Ionen in NaCl berechnet?

r(Na+) = 102 pm ; r(Cl- = 220 pm)

Addiere ich jetzt einfach die beiden Radien?

vG Haeusmeister
magician4
BeitragVerfasst am: 12. Apr 2012 23:35    Titel:

Zitat:
Natriumchlorid ist ja Kubisch primitiv aufgebaut.

ja

Zitat:
Die Kantenlänge a = 2r

nein
sie ist a = r(chlorid-ion) + r(natrium-ion)
Zitat:

Der Atomradius von
Na = und von
Chlor =
Wie bringen mich diese Erkenntnisse in der Berechnung weiter?

gar nicht

irgendwelche "atomradien" der elemente (noch dazu mit diskutablen werten: Na wird gemeinhin mit 153 pm angegeben) sind in der chemischen verbindung "NaCl" voellig bedeutungslos: diese wird i.a. als "ionisch aufgebaut" betrachtet, mithin als aus Na+ und Cl- partikeln zusammengesetzt.
damit werden hier jedoch die ionen-radien relevant, und die sehen nun aber voellig anderes aus: r (Na+) = 102 pm ; r(Cl- = 220 pm)

--> die dir gegebenen werte sind solche der elemente, und fuer die berechnung der ionen-aggregat-struktur komplett irrelevant


gruss

ingo
Haeusmeister
BeitragVerfasst am: 12. Apr 2012 16:21    Titel: Abstand zwischen zwei Atomen

Meine Frage:
Wir sollen in einer Aufgabe den Abstand d zwischen Na- und Cl-Atomen in Natriumchlorid berechnen.

Aber wie macht man das genau?

Meine Ideen:
Natriumchlorid ist ja Kubisch primitiv aufgebaut.

Die Kantenlänge a = 2r

Der Atomradius von
Na = und von
Chlor =

Wie bringen mich diese Erkenntnisse in der Berechnung weiter?

vG und Danke für die Hilfe
Haeusmeister

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group